Tai Chi Kineo


Stille und Bewegungsfluß

Wie kommen wir dahin? In die Stille hinter all den Lärm in uns – und den von außen. Und in Fluß? Vielleicht dadurch, daß wir uns selbst kennen lernen? Oder nur dadurch? 

„Zen im Stehen“ wurde Tai Chi schon genannt – das kann es sein. Wahrnehmen was ist, forschen und Zusammenhänge entdecken, in Beziehung kommen – zu uns selbst und zu dem was uns umgibt. Dann kann sich ein innerer Strom entwickeln, in dem alle Art von Ausdruck, wie Bewegung oder Worte, geschehen, statt, wie oft sonst, gemacht werden – wir spüren unsere Möglichkeiten, unser kreatives Wesen.

Das ist erfreulich erfrischend, schenkt uns Boden unter den Füßen und kann die Qualität unseres Lebens verändern.


Probestunde

Dieses Bild hat ein leeres alt-Attribut; sein Dateiname ist eva-img_6830-1.jpg.

Sie können in jedem Kurs eine kostenfreie Probestunde nehmen. Bitte melden Sie sich kurz telefonisch mit 089 / 224111 oder über sein@taichikineo.de an.
Vielen Dank, Eva Nikoleit

Dienstag: 10.30 – 12.00 Uhr
Donnerstag: 20.00 – 21.30 Uhr